Overreaching oder Overtraining?

Overreaching = kurzzeitiges Übertraining: 2 Tage bis 2 Wochen Regeneration

  • Fühlt sich an wie Müdigkeit – nur intensiver
  • Erhöhter Ruhepuls
  • Vorzeitige Ermüdung während des Trainings
  • Verringerte Belastbarkeit
  • Erhöhter Puls bei submaximalen Belastungen
  • Erhöhter Durst, besonders in der Nacht
  • Nach Overreaching ohne ein bis zwei folgende Einheiten mit geringerer Intensität, drohen Verletzung oder Übertraining

Overtraining: = einige Monate, extreme Verringerung der Trainingsreize, Formverlust

  • Leichte Beinschmerzen, genereller Körperschmerz
  • Schmerzen in Muskeln und Gelenken
  • Du bist abgespannt, müde, ausgelaugt, verspürst einen Mangel an Energie
  • Plötzliche Unfähigkeit, normale Strecken und Zeiten zu laufen
  • Schlaflosigkeit
  • Kopfschmerzen
  • Unfähigkeit zu entspannen, übernervös, zappelig
  • Verminderte Widerstandskraft gegen übliche Krankheiten: Erkältung, Halsschmerzen etc.
About The Author

Lars

Leidenschaftlicher Bewegungspraktiker und begeistert von den Möglichkeiten des Internets für Fortbildung und Marketing. Ich liebe meine Familie, Wasserball spielen, Katamaran segeln, Lesen und Espresso.